Stadt Eggenburg - © Reinhard Podolsky/mediadesign Stadt Eggenburg - © Reinhard Podolsky/mediadesign

Rund um Eggenburg


Stadtmauer Eggenburg, © Reinhard Podolsky/mediadesign

Eggenburg

Krahuletzplatz 1, 3730 Eggenburg
02984 3400, www.eggenburg.gv.at/tourismus

Im Herzen des nördlichen Niederösterreichs, wo Wald- und Weinviertel zusammentreffen, liegt die mittelalterliche Stadt Eggenburg. Eine zur Gänze erhaltene Stadtmauer, einzigartige Kulturdenkmäler und Museen, laden die Besucher zu Zeitreisen ein, der herrliche Hauptplatz beeindruckt mit prächtigen Bürgerhäusern und dem einzigartigen „Grätzl“, einem Häuserensemble in seiner Mitte. Die Pfarrkirche St. Stephan, liebevoll die „Landausgabe“ des Wiener Stephansdoms genannt, ist ein Denkmal bodenständiger Steinmetzkunst.


Amethyst, © Amethystwelt Maissau

Amethyst Welt Maissau

Horner Straße 36, 3712 Maissau
02958 84480, www.amethystwelt.at/

Die Amethyst Welt zeigt die weltweit größte begehbare Amethystader sowie eine Multimediashow über die Bedeutung des Amethyst in der Geschichte. Der Amethyst Park ist ein ganz besonderer Kraftplatz mit den mit Edelsteinen gestalteten Themengärten. Das Schatzgräberfeld ist eine Attraktion, wo man nach Amethysten suchen kann - mit „Fundgarantie“! Im Amethyst Welt Shop findet man dann alles Wissenswerte rund um die Edelsteine.


Panoramabild vom Stift Altenburg, © Stift Altenburg

Stift Altenburg - Benediktinerkloster

Abt Placidus Much-Straße 1, 3591 Altenburg
02982 3451, www.stift-altenburg.at/

Das 1144 gegründete Benediktinerstift Altenburg gilt als das Barockjuwel des Waldviertels. Durch archäologische Ausgrabungen hat das Stift mit seinen herrlichen, öffentlich zugänglichen Gärten seit 1994 eine weitere Attraktion zu bieten: Zwei Klöster an einem Ort - das Barockstift und das darunter liegende Alte Kloster. Seit Beginn der 60er Jahre beherbergt das Stift Sängerknaben, die auch im Ausland unsere Heimat durch ihre musikalischen Darbietungen vertreten sind.


Luftaufnahme Renaissanceschloss Rosenburg, © Lichtstark

Renaissanceschloss Rosenburg

Rosenburg 1, 3573 Rosenburg
02982 2911, www.rosenburg.at/

Das prächtige Renaissance-Schloss hoch auf dem Felsen ist nicht nur außen und innen einen Besuch wert - ein einzigartiges Erlebnis sind die täglich um 11:00 und 15:00 Uhr stattfindenden Freiflugvorführungen des Renaissancefalkenhofes Rosenburg. Neben Adlern, Falken und Eulen zeigen auch Giganten wie der seltene Riesenseeadler oder Gänsegeier mit Flügelspannweiten von bis zu drei Metern ihr Können.